Zu weiteren Inhalten 

 

Der SoVD Melle besuchte am 14. Juni 2018 das Tuchmacher-Museum in Bramsche.

Das Tuchmacher-Museum in Bramsche wurde 1997 eröffnet. Es beschäftigt sich mit der Herstellung insbesondere von Woll-Tuchen und befindet sich in den Gebäuden der Bramscher Tuchmacher-Innung, die ihren Betrieb 1972 einstellte. Auf 2000 Quadratmetern zeigt das  Museum  lebendige Industriegeschichte aus der Tuchmacherstadt. 

Es wird der vollständige Prozess des Tuchmachens, vom Kämmen der Wolle, Färben über das Spinnen bis zum Weben demonstriert. Besonders beeindruckend sind die Spinnmaschine mit ca. 100 Spindeln.

 Lupe und Ton im Film / Bild:

 


                                                       Anschließen besuchten wir das Cafe Harmonie und hörten Vortragsbeiträge! 


 

SoVD        -       Melle 

Mai   Frühstück   im Gasthaus Auerhahn

 

Von Melle fahren wir heute nach Küingdorf und kehren in die Gaststätte „Zum Auerhahn“ in der Galbrinkstraße 1 ein. In früheren Zeiten befanden sich dort auch eine Schmiede, eine Fahrradreparatur mit Nähmaschinenverkauf und ein Kolonialwarenladen.

Fotos: Marianne Lindner


Eine schöne Reise ging zu Ende!

Vom 23.-28. 4. reiste der SoVD - Melle ins Böhmerland, Marienbad!

 

Fotos: Marianne Lindner (Gestaltung: Jörg Hertel) 

Die Nr. 5 und Nr. 25 bitte manuell ansteuern und das Video starten! Vollbild mit den Doppelpfeilen!

Im Gasthaus Hakemeyer in Oldendorf hat  Pastor Ingo Krahn  für den SoVD – Melle am 12. April 2018 einen Vortrag über die Aufgaben einer ev.-luth. Kirchengemeinde, gehalten. 

 

Organisation am Beispiel der Martini-Kirchengemeinde Buer

 

Daten für Buer:

 

1,5 Pfarrstellen, Jugenddiakonin in Teilzeit, 0,5 Gemeindediakoninnen Stelle

3250 Gemeindeglieder, 20% über 80 Jahre. Durchschnittlich pro Jahr: ca., 100 Gottesdienste, 65- 75 Trauerfeiern (zwei Seniorenheime), 25 Taufen, 16 Trauungen. 

Aufgaben §§ 3 und 4 (Kirchengemeindeordnung)

Die Kirchengemeinde mit allen ihren Gliedern, Amtsträgern und Organen ist in ihrem Bereich für die Erhaltung und Förderung der rechten Verkündigung des Wortes Gottes und der stiftungsgemäßen Darreichung der Sakramente verantwortlich. 2 Diese Verantwortung verpflichtet zum Zeugnis in der Öffentlichkeit, zur Wahrnehmung des

Missionsauftrages der Christenheit in aller Welt und zum diakonischen Dienst. 

Die Kirchengemeinde nimmt diese Verantwortung insbesondere dadurch wahr, dass sie für regelmäßigen öffentlichen Gottesdienst, kirchliche Unterweisung, Seelsorge und Diakonie sowie für die in der Kirchengemeinde notwendige Ordnung sorgt.


Bilder per Klick vergrößern   Fotos:  Jörg Hertel 

Wie auf den Bildern zu ersehen ist, erlangte Ingo Krahn hohe Aufmerksamkeit.

Pastor Ingo Krahn besetzt die Pfarrstelle I der Martinigemeinde in Buer.

Das im 17.Jahrhundert gegründete Gut, die Parkland ähnliche Umgebung und die Gastronomie im Forsthaus sorgen dafür, dass der Alltagsstress auf dem Parkplatz im Auto bleiben kann. Wenn man dann noch von der Abendsonne auf der Terrasse verwöhnt wird, fühlt man sich ganz wie Zuhause!

Warum nicht Golfen?

 

Bei Kaffee und sehr schmackhaftem Kuchen, diskutierte der SoVD – Melle, am 20.3.2018, über sportliche Aktivitäten im Alter.


JoHe

 

Jahreshauptversammlung:

  Marianne Lindner,   Gerd Groskurt,   Manfred Lindemann,   Frank Pabsch,   Wilhelm Linnemeyer,   Anneliese Westendarp

            Monika Wierspecker, Maria Efken. Renate Schack 

       Lupe = Bilder per Klick vergrößern:   Fotos:  Jörg Hertel                      

7 Fotos: JHV Melle 21. 01. 2018!
Impressionen: JHV Melle 21. 01. 2018!

"Unsere  Tür  ist  weit  offen!"                                                                                                        

 

Hauptversammlung des SoVD-Melle

 

Der Ortsverband Melle hat einen soliden Kurs eingeschlagen, so der Vorsitzende Manfred Lindemann in seinem Bericht über die Arbeit der letzten beiden Jahre. Das bestätigte sich auch in dem Vortrag der Schatzmeisterin Marianne Lindner, die einen sparsamen Umgang mit den Finanzen des Ortsverbandes im Sozialverband Deutschland (SoVD) präsentieren konnte.

 

Der Kreisvorsitzende Gerd Groskurt griff als Versammlungsleiter in einigen Sätzen die Arbeit des SoVD Melle auf und dankte im Namen des Kreisvorstands für die gesellschaftspolitischen Anregungen und der Betreuung der Mitglieder in diesem gut verwurzelten Ortsverband. Mit großer Einmütigkeit wählte die Versammlung Manfred Lindemann wieder zum Vorsitzenden, Marianne Lindner zur Schatzmeisterin, Monika Wierspecker zur Schriftführerin und Frank Pabsch zum zweiten Vorsitzenden, sowie zusätzliche Beisitzer und Kassenrevisoren.

 

Wenn ich Menschen frage was ihnen wichtig ist, bekomme ich drei Hinweise: Gesundheit, finanzielles Auskommen und gesellschaftliche Kontakte. „Allerdings erlebe ich auch, so der Vorsitzende wörtlich, „dass die Kluft zwischen Einsicht, Befürchtungen und dem konkret-notwendigen Veränderungen oft sehr weit auseinanderliegen.

 

Die Ortsverbände bleiben das nachbarschaftliche Fundament des SoVD, so übereinstimmend beide Vorsitzende. Wir sind eine Organisation der „guten Nachbarschaft“. Für Kontakte, zum Informieren, zum Mitmachen und zum Wohlfühlen sind unsere Türen weit offen. Zusätzlich sind die SoVD Ortsverbände dabei einen intensiveren Austausch im Stadtgebiet zu entwickeln. Das bringt uns in die Lage auch speziellere Wünsche und Interessen aufzunehmen und in Projektgruppen und Arbeitsgemeinschaften über Ortsverbandsgrenzen hinaus gesellschaftliche Fragen tiefgehender zu diskutieren.

⏏    zum Meller Kreisblatt:
⏏ zum Meller Kreisblatt:

Aktive & unser Vorstand in Melle City:

MELLE : Weihnachtsfeier mit über 60 Personen!

 

Der SoVD Melle hat zur  Advents - Weihnachtsfeier am Samstag, dem 9. Dezember, um 14.30 Uhr in die Gaststätte Tannenhof Grottendiek nach Küingdorf eingeladen. Die Fahrt erfolgt um 14 Uhr ab ZOB Melle mit dem Bus oder auch in Fahrgemeinschaften. Gäste waren zu der Veranstaltung herzlich willkommen. 

 

Bilder per Klick vergrößern:   Fotos: Marianne Lindner 

SoVD Melle: Pickertessen in gemütlicher Runde

 

Gaststätte Hakemeyer | Melle

Montag, 13. November 2017 | 17:30 Uhr

Am Montag, dem 13. November, trafen sich die Mitglieder des Sozialverband Deutschland, Ortsverband Melle, um 17.30 Uhr zum gemütlichen Pickertessen in der Gaststätte Hakemeyer, Oldendorf.

 

Ansprache: Manfred Lindemann <<  (Kleiner Ausschnitt)

 

Bilder per Klick vergrößern:   Fotos: Jörg Hertel

 JoHe@info49.de
Manfred Lindemann

Liebe Aktive, liebe Mitglieder vom SoVD OV Melle, 

solltet ihr noch keine Informationen z. B. Einladungen, per Mail, von uns erhalten, so könnt ihr das nun abändern!

 

Sendet eine Mail, mit dem Text  SoVD OV Melle Info“ an:  JoHe@info49.de <<